Übersetzer

Avatar

Besucher

Google PageRank Checker

GX-57 und Yamato WW2

Wie jetzt bekannt, im November 2010 wird von Bandai Eine neue Version des Space Battleship Yamato, dieses Mal nicht mehr in der Seele Reihe von Popynica in der Hauptserie Soul of Chogokin, die bisher hatte nur gesehen, veröffentlicht werden (wie es richtiger wäre), sondern unerwartet die Freisetzung des Roboters und nicht von Schiffen.

Im Moment ist es nicht bekannt ist, den Inhalt der Druckguss (vielleicht der größte Schwachpunkt des alten BPX-01), wurden aber stattdessen veröffentlichte mehrere Details über den technischen Inhalt des neuen Schiffes, das enthalten wird, aber auch von Zubehör und verschiedene Fächer, die zu öffnen, und verschiedene Lichteffekte klingen, wie in der detaillierten offiziellen Seite auf Japanisch :

Das Ziel dieses Artikels ist nicht zu Annahmen über zukünftige GX-57 starten, sondern auf etwas anderes zu der Diskussion, dass Sie zeigten nicht so sehr die Yamato-Anime-Serie noch hinzufügen, dass der neue Film ... aber die Originalversion der Yamato, derjenige, der tatsächlich gekämpft im Zweiten Weltkrieg von der japanischen Flotte.

Die Yamato war schwer und war der mächtigste Kriegsschiff jemals gebaut wurde, 266 Meter lang und 36 breit, im Dezember 1941 und August 1945 ins Leben gerufen durch US-Flugzeuge versenkt. Sie können es auf zu finden Wikipedia unzählige weitere technische Details.

Denn wir sind daran interessiert, in der alten Schlachtschiff? Einfach mal auf sie, das Design der Raumsonde, die alle die Liebe ist praktisch identisch mit dem realen Schlachtschiff!

Ich hoffe, ich habe interessante Hinweise gegeben und ... warten für das Modell der Yamato Uchuu Senkan Bandai, um zu sehen, ob wir ein neues Meisterwerk oder eine blasse Nachahmung der BPX-01 mit Klängen und Lichtern.

2 Kommentare zu GX-57 und Yamato WW2

Lassen Sie eine Antwort

Sie können HTML-Tags Diese

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Immagine CAPTCHA
Ändern
*